Freitag, 29. April 2011

I'm so exhausted/ So fertsch bin ich

Heute ist wieder einer dieser Tage - you know, on of those days - wo alles zusammen kommt und ich psychisch, physisch und seelisch total am Ende bin. It is time to make choises. Es ist momentan Zeit wichtige Entscheidungen zu treffen. Und ich bin unsicher, den ich stehe vor einer unlösbaren Lebensaufgabe. Sie ist einfach so riesig und unmöglich durchsetzbar, dass ich die Krise bekomme, wenn ich nur daran denke. I get nuts thinking about it. I'm in a state of panic that I'm trying to forget - which is, I know, wrong. Aber was kann ich nur machen - what can I possibly do - und so schleppe ich mich nur durch den Tag, neglecting myself, versuche den Schmerz in meiner Brust zu vergessen und nach vorne zu schaun. So I only have a few pictures and storys to tell of what I did lately.  Also werde ich euch nur ein paar Bilder und Geschichten von den Dingen zeigen, die ich in letzter Zeit so gemacht habe.

Ich habe im Theaterverein der
Stadtmitgeholfen die Bühne aufzubauen


Ich mag diese Retrolampen.

Das Stück hieß "Bombenfrau" und es wurde ziemlich dreckig.


 Seht ihr die Erde auf dem Boden das war vielleicht
 eine Sauerei, alles ab- und aufzubauen^^ 

Ich habe mir Nagellack angeschafft. Viel zu viel.

Tempo ist mein neuer bester Freund. Ich bin krank.


Ich will was neues Einführen. Meinen Filmtipp der Woche für meine Leser.


Und diese letzten Bilder habe ich bei Google unter "Ostern" gefunden.

Sie sind so süß, dass ich sie euch unbedingt zeigen wollte.

Das erste was ich in meinen Garten pflanzen werde,
wenn ich einen habe, ist eine Kirschblüte (und eine Trauerweide).

Wort des Tages: despair - Verzweiflung

Bibelvers des Tages: 5.Mose 28,43-45
"43 Der Fremde, der in deiner Mitte wohnt, wird höher und höher über dich emporsteigen, und du, du wirst tiefer und tiefer hinabsinken. 44 Er wird dir leihen, du aber wirst ihm nicht leihen können; er wird zum Haupt, du aber wirst zum Schwanz. 45 Und alle diese Flüche werden über dich kommen und dich verfolgen und dich erreichen, bis du vernichtet bist, weil du der Stimme des HERRN, deines Gottes, nicht gehorcht hast, seine Gebote und seine Ordungen zu bewahren, die er dir befohlen hat."

Keine Kommentare:

Kommentar posten

please leave a comment...thanx <3